Bestes Tagesgeldkonto 07/2017 – Aktueller Tagesgeld Test

Auch heute noch sind sich die Menschen nicht immer direkt darüber im Klaren, welche Möglichkeiten und Aspekte dazu führen, dass sie mit den finanziellen Anlagen wirklich erfolgreich sein können. Dabei kann man wirklich sagen, dass es sich mit nur ein wenig Aufwand sehr gut bestimmen lässt, welche Faktoren in dieser Hinsicht eine so wichtige Rolle spielen, dass sie nicht mehr zu leugnen sind. Grundsätzlich benötigt das Thema an und für sich aber eine gewisse Offenheit, die man auch sich selbst gegenüber nach außen tragen muss. Dies liegt vor allen Dingen daran, dass in vielen Punkten eben nur noch so ein echter Vorteil mit auf die eigene Seite gezogen werden kann, von dem man dann auch noch in der Zukunft ganz und gar profitieren kann.

Tagesgeld Vergleich ++ TOP 10 ++ Das beste Tagesgeldkonto einfach & schnell finden!

Stand: Juli 2017

Anbieter
Zinssatz
Zinsertrag*
Besonderheiten
Bonus
Bewertung
Online Antrag
0,80 %bis € 25.000
€ 42,55
  • Ausschüttung: vierteljährlich
  • Sicherung: bis € 120 Mio.
  • Zinsgarantie: 12 Monate
  • Zinsen danach: 0,05 %
Produktdetails
Vorteile »
Nachteile »
mehr Details »

Zinsen p.a.: 0,80 %
Zinsen Gutschrift: vierteljährlich
Einlagensicherung: bis € 120 Mio.
Anlagebetrag: bis € 25.000,-
Zinsgarantie: 12 Monate nach Kontoeröffnung
Mindesteinlage: keine
Kontoführung: kostenlos
Verfügbarkeit: jederzeit
Sonstige Konditionen: keine
Kontozugriff: Online-Banking, Banking-App
0,70 %bis € 100.000
€ 70,02
  • Ausschüttung: monatlich
  • Sicherung: bis € 100.000
  • fixer Zinssatz
  • hohe Seriösität
Produktdetails
Vorteile »
Nachteile »
mehr Details »

Zinsen p.a.: 0,70 %
Zinsen Gutschrift: monatlich
Einlagensicherung: bis € 100.000,-
Anlagebetrag: unbegrenzt
Mindesteinlage: keine
Verfügbarkeit: täglich
Kontoführung: kostenfrei
Kontoeröffnung: kostenfrei
Kontozugriff: Online-Banking
0,50 %bis € 100.000
€ 51,56
  • Ausschüttung: 14-tägig
  • Sicherung: bis € 100.000
  • fixer Zinssatz
  • hohe Sicherheit
Produktdetails
Vorteile »
Nachteile »
mehr Details »

Zinsen p.a.: 0,50 %
Zinsen Gutschrift: am 1. und 15. des Monats
Einlagensicherung: bis € 100.000,-
Anlagebetrag: bis € 100.000,-
Kontoführung: kostenfrei
Kontoeröffnung: kostenfrei
Mindesteinlage: € 1,-
Verfügbarkeit: alle 14 Tage
Kündigungsfrist: keine
Kontozugriff: Online-Banking
0,20 %unbegrenzt
€ 20,02
  • Ausschüttung: monatlich
  • Sicherung: bis € 618,69 Mio.
  • Zinsgarantie: bis € 100.000
  • Zinsen darüber: 0,15 %
Produktdetails
Vorteile »
Nachteile »
mehr Details »

Zinsen p.a.: 0,20 %
Zinsen Gutschrift: monatlich
Einlagensicherung: bis € 618,69 Mio.
Anlagebetrag: bis € 300.000,-
Kontoführung: kostenlos
Verfügbarkeit: täglich verfügbar
Kontoeröffnung: kostenlos
Sonstige Konditionen: kostenlose Kreditkarte + Partnerkarte
Kontozugriff: Online-Banking
0,40 %bis € 100.000
€ 36,70
  • Ausschüttung: monatlich
  • Sicherung: bis € 858,3 Mio.
  • Zinsgarantie: 4 Monate
  • Zinsen danach: 0,20 %
Produktdetails
Vorteile »
Nachteile »
mehr Details »

Zinsen p.a.: 0,40 %
Zinsen Gutschrift: monatlich
Einlagensicherung: bis € 858,3 Mio.
Anlagebetrag: € 15.000,-
Verfügbarkeit: jederzeit freie Verfügbarkeit
Mindesteinlage: keine
Kontoeröffnung: kostenlos
Kontoführung: kostenlos
Kontoauflösung: kostenlos
Kontozugriff: Online Banking, Mobile-Banking, LiveChat
0,40 %bis € 100.000
€ 36,70
  • Ausschüttung: monatlich
  • Sicherung: bis € 858,3 Mio.
  • Zinsgarantie: 4 Monate
  • Zinsen danach: 0,20 %
Produktdetails
Vorteile »
Nachteile »
mehr Details »

Zinsen p.a.: 0,40 %
Zinsen Gutschrift: monatlich
Einlagensicherung: bis € 100.000,-
erweiterte Einlagensicherung: bis € 858,3 Millionen
Anlagebetrag: bis € 100.000,-
Verfügbarkeit: täglich
Mindesteinlage: keine
Kontoeröffnung: kostenlos
Kontoführung: kostenlos
Kontoauflösung: kostenlos
Kontozugriff: Online-Banking, Mobile-Banking
0,75 %bis € 100.000
€ 36,67
  • Ausschüttung: jährlich
  • Sicherung: bis € 1,04 Mrd.
  • Zinsgarantie: 4 Monate
  • Zinsen danach: 0,20%
Produktdetails
Vorteile »
Nachteile »
mehr Details »

Zinsen p.a.: 0,75 %
Zinsen Gutschrift: jährlich
Einlagensicherung: bis 1,04 Mrd.
Anlagebetrag: bis € 100.000,-
Verfügbarkeit: jederzeit
Kontoführung: kostenlos
Mindesteinlage: keine
Zinsgarantie: 4 Monate
Kontoauszug: einmal jährlich kostenlos
Kontozugriff: Telefon-Banking, Online-Banking, Mobile-Banking, Brief
0,00 %bis € 10.000
€ 1,02
  • Ausschüttung: monatlich
  • Sicherung: bis € 100.000
  • Zinsgarantie: 3 Monate
  • Zinsen danach: 0,00 %
Produktdetails
Vorteile »
Nachteile »
mehr Details »

Zinsen p.a.: 0,00 %
Zinsen Gutschrift: monatlich
Einlagensicherung: bis € 100.000,-
Anlagebetrag: bis € 10.000,-
Kontoführung: kostenfrei
Kontoeröffnung: kostenfrei
Mindesteinlage: keine
Verfügbarkeit: täglich
Kündigungsfrist: keine
Kontozugriff: Online-Banking
0,20 %bis € 250.000
€ 20,00
  • Ausschüttung: jährlich
  • Sicherung: bis € 250.000
  • fixer Zinssatz
  • hohe Sicherheit
Produktdetails
Vorteile »
Nachteile »
mehr Details »

Zinsen p.a.: 0,20 %
Zinsen Gutschrift: jährlich
Einlagensicherung: bis € 100.000,-
Anlagebetrag: bis € 250.000,-
Verfügbarkeit: täglich
Kontoführung: kostenlos
Mindesteinlage: keine
Kontoeröffnung: kostenlos
Zinsgarantie: keine
Kontenzugriff: Online-Banking, Telefon-Banking, Brief und Fax
0,05 %bis € 500.000
€ 25,02
  • Ausschüttung: vierteljährlich
  • Sicherung: bis € 618,69 Mio.
  • fixer Zinssatz
  • doppelte Einlagensicherung
Produktdetails
Vorteile »
Nachteile »
mehr Details »

Zinsen p.a.: 0,05 %
Zinsen Gutschrift: vierteljährliche Zinszahlung
Einlagensicherung: bis € 618,69 Mio.
Anlagebetrag: bis € 500.000,-
Kontoführung: kostenlos
Mindesteinlage: € 5.000,-
Kontoeröffnung: kostenfrei
Kontoführung: kostenfrei
Verfügbarkeit: täglich
Kontozugriff: Online-Banking, Telefon-Banking

* Der Zinsertrag gilt bei einer Einlage von € 10.000,- und einer Anlagedauer von 1 Jahr.

Die Zukunft des Tagesgeldkontos

money-1048187_960_720Noch immer ist in unserer heutigen Zeit dabei das klassische Tagesgeldkonto eine der mit beliebtesten Anlagen. Hier kann man sich in der Tat sicher sein, dass es nicht immer leicht ist, besondere Faktoren für sich selbst in Anspruch zu nehmen. Dennoch ist es beim Tagesgeldkonto sogar noch in diesen Tagen möglich, schnelle Erfolge zu feiern. Des Weiteren ist es natürlich wichtig, dass beim Tagesgeldkonto das Geld zu jedem Tag neu verfügbar ist. Am Ende des Tages muss man sich so natürlich sicher sein, dass die eigenen Ideen und Wünsche auch zu den gewünschten Resultaten führen. Beim Tagesgeldkonto fällt es in diesen Tagen sogar schon schwer, überhaupt noch einen bestimmten Überblick für sich selbst zu verschaffen. Denn die Zahl der Anbieter scheint immer größer zu werden, was unter anderem eben daran liegt, dass mehr und mehr Direktbanken, welche zusätzlich ein Girokonto ohne weitere Kosten anbieten, auf den Markt zu drängen scheinen. Des Weiteren ist es natürlich von Bedeutung, genau mit diesen Punkten die gewünschten Ziele zu erreichen.

Der Vergleich im Internet

Beim Tagesgeldkonto muss man sich natürlich die Frage stellen, welche Qualitäten man selbst von dem Anbieter verlangt, die man für sich und die eigenen Zwecke in Anspruch nehmen möchte. Oft gibt es hier, wie auch an anderen Stellen des Marktes der Finanzen, den Gegensatz von Sicherheit und Rendite, der sich nicht in jedem der Fälle ganz einfach und zweifelsfrei beantworten lässt. Zum einen gibt es die Rendite, bei der man aktuell ohnehin den einen oder anderen Abstrich machen muss. Dennoch kann man mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit sagen, dass eine Rendite von mehr als nur einem Prozent im Bereich des absolut Möglichen liegt. Dennoch sollte man sich fragen, welche anderen Punkte eine Rolle spielen. So gelingt es, zumindest bei der Rendite wirklich erfolgreich zu sein, wie man sich dies eben im Vorfeld der Angelegenheit auch so vorgestellt hat. Kann man sein Kapital länger binden, so wäre könnte man auch Festgeldkonten online vergleichen. Hier besteht die gleiche Sicherheit, aber eine höhere Rendite.

Sicherheit bei der Anlage

piggy-bank-1001599_960_720Dann geht es den meisten Menschen aber auch noch darum, eine gewisse Sicherheit auf der eigenen Seite zu wissen, die es dann in der Folge möglich macht, mit den eigenen Anlagen keine zu großen Sorgen im Alltag zu haben. Genau diese Art und Weise der Unbeschwertheit ist es ja in der Regel, die dabei nach und nach angestrebt wird. Am Ende des Tages ist es so das Ziel, sich selbst genau diese Fragen zu stellen. Nun ist es natürlich auch die Frage der Sicherheit, die mithilfe des Tagesgeldkontovergleichs nach und nach beantwortet werden sollte. Dabei kommt man früher oder später zu dem Punkt, dass es sich auf jeden Fall lohnen kann, das Tagesgeld genau auf diesem Wege in die Anlage zu investieren. Dabei ist es hier sogar noch der Staat, welcher für eine gewisse Sicherheit bei der Sache sorgt. Dies liegt vor allen Dingen daran, dass dort ein Gesetz verabschiedet wurde, welches in der Praxis dafür sorgt, dass alle Einlagen bis in eine Höhe von 100.000 Euro gesichert sein sollten. In der Theorie verhält es sich sogar so, dass selbst bei einer Pleite der Bank keine Vorteile mehr vorhanden sind, die man für sich nutzen könnte. Dabei ist das Tagesgeld an und für sich also eine der sicheren Angelegenheiten, die man sich auf dem aktuellen Markt nach und nach sichern kann.

Die finanziellen Aspekte

Es gibt aber noch weitere Fragen, die der eine oder andere Kunde gerade auf diesem Weg stellen muss. Zum einen betrifft dies natürlich auch die Frage nach dem besten Anbieter, die man für sich selbst und die eigenen Anlagen natürlich geklärt haben möchte. Dabei ist es in der Praxis allerdings erst gar nicht so einfach möglich, hier einfach eine ganz einfache und pauschale Empfehlung zu geben, an die man sich in der Folge so einfach halten kann. Dies liegt daran, dass bei einem Tagesgeldkonto eben auf so viele Aspekte geachtet werden muss, um weitere Erfolge in die Wege zu leiten. Natürlich ist es nicht immer einfach, die weiteren Aspekte alle für sich selbst zu finden. Doch in Bezug auf das Tagesgeld gelingt es in sehr vielen Fällen eben nur auf diesem Wege, Erfolge für sich selbst zu erzielen.

Ein bestes Tagesgeldkonto

Alles in allem kann man also in der Tat sagen, dass es sehr oft zu empfehlen ist, sich genau mit dem Thema noch etwas weiter zu befassen. Dies liegt time-is-money-1059988_960_720unter anderem eben auch daran, dass nur der eigene Wille zum Teil einen großen Einfluss darauf hat, wie die Erfolge nach und nach erkannt werden können. Ein bestes Tagesgeldkonto ist also in der Praxis kaum zu finden, weshalb es umso wichtiger ist, den Vergleich der Zinsen mit viel Mühe und einem guten Gewissen in die Wege zu leiten. Beim Tagesgeld kann es eben auch heute noch gelingen, weitere Faktoren ins Auge zu fassen.Wie beim Tagesgeldkonto ist auch bei sogenannten Kreditkartenkonten das Geld gut verzinst und täglich verfügbar. Bei dieser Alternative zum Tagesgeld lassen sich gute Angebote bei einem Test der Kreditkarten online gut vergleichen. Dort findet man die akutell beste Kreditkarte für einem selbst.

Aktuell sind die VW Bank und die Audi Bank die Banken, die die besten Tagesgeldzinsen bieten.

Am Ende lohnt es sich auch auf diesem Wege, die Anlage für sich selbst in Betracht zu ziehen. Wer sich etwas mit dem Thema befasst, der wird in aller Regel schnell erkennen können, dass ein bestes Tagesgeldkonto in der heutigen Zeit noch immer eine der besten Möglichkeiten ist, um wirklich einen gewissen Vorteil für sich selbst zu erwirtschaften. Unter den wirklich rentablen Anlagen ist es wohl noch immer eine der sichersten Möglichkeiten, die noch eine Rendite bietet.

Hier finden Sie einen aktuellen Vergleich aller Tagesgeldkonten und einen Tagesgeldrechner.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (20 Stimmen, 4,95 von 5)
Loading...